Was das Kinn offenbahrt

Menschen mit einem vollen, runden Kinn lieben die Annehmlichkeiten des Lebens und richten ihr Interesse vorrangig auf gesicherte materielle Verhältnisse. Hier können sie beachtliche Aktivitäten freisetzen, ansonsten zügeln sie bewusst ihre Tatkraft und vermeiden größere körperliche und geistige Anstrengungen. In ihrem Denken wirken diese Menschen meistens unbeschwert.

Die spitze Form des Kinns gestattet den Rückschluss auf Menschen mit einem überdurchschnittlichen Intellekt. Trifft das zu, sind diese Menschen gleichfalls in der Lage, ihren Verstand geschickt einzusetzen. Größere Gefühlskundgebungen sind von ihnen nicht zu erwarten.

Ein breites Kinn signalisiert in der Regel die Fähigkeit von Menschen, ihre vorhandenen körperlichen Kräfte gezielt und bewusst einzusetzen. Ein intensives Nachdenken über das Wohin und Warum einer Handlung findet in diesem Zusammenhang meistens keine Beachtung.

Das formlose Kinn kann für Menschen sprechen, deren Leben sich bisher in andauernder Auseinandersetzung mit der Umwelt abspielte. Sie zeigen wenig Anpassungsfähigkeit und gelten für andere mitunter als der typische Querulant.

Mit einem kleinen Kinn geben sich meistens Menschen zu erkennen, die schüchtern und zurückhaltend sind. Im Umgang mit anderen wirken sie gehemmt und unsicher. Sehr oft haben sie Angst davor, etwas falsch zu machen. Es besteht die Möglichkeit, dass sie nicht die Kraft haben, andauernde seelische Belastungen auszuhalten.

Menschen mit einem glatten Kinn sind sparsam im Umgang mit ihren Gefühlen. Sie bevorzugen gründliches Nachdenken und legen in ihrem Handeln meistens eine übertriebene Vorsicht an den Tag.

Die eckige Form des Kinns spricht wiederholt für Menschen, die einen ausgeprägten Geschäftssinn haben. Sie können vorausschauend sowie planend denken und neigen zur Risikobereitschaft. Diese Menschen verfügen über ein gesundes Selbstvertrauen sowie eine ausgeglichene und stabile Gefühlslage.

Das vorspringende Kinn verweist meistens auf Menschen mit einem ausgeprägten Ehr- und Selbstwertgefühl. Sie treten selbstsicher auf und zeigen sich anderen gegenüber großzügig, aber auch bestimmt.


Für die Inhalte dieses Artikels ist nicht top-experten.com, sondern Bernhard P. Wirth verantwortlich.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.