Artikel-Schlagworte: „gesenkte“

Mit dem Mund reden – ohne ein Wort sagen

Der offene Mund

Der offene Mund widerspiegelt erfahrungsgemäß Überraschung oder Angst angesichts eines unerwartet eingetretenen Ereignisses. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, ihn als Ausdruck allgemeinen Erstaunens zu deuten. Diesen Beitrag weiterlesen »

Die Kopfhaltungen und –bewegungen deuten

Der erhobene Kopf

Der erhobene Kopf spricht von einem natürlich gesteigerten Selbstwertgefühl auf Grund einer Situation, die beherrscht und souverän überblickt wird. Im Hintergrund steht eine innere Sicherheit, die sowohl ein selbstständiges Urteilsvermögen als auch eine ausgeglichene und stabile Gefühlslage umgreif... Ganzen Artikel lesen