Artikel-Schlagworte: „stress“

Der Umgang mit Stress

Wie reagieren Menschen auf Stress?

emotional oder wertfrei oder sachlich

emotional

Menschen mit diesem Verhaltensprogramm reagieren auf Stress, also Druck, Anspannung sowie Belastung mit gravierenden Veränderungen ihrer inneren Befindlichkeit, die sich mitunter einer rationalen Kontrolle entzieht und bis zur seelischen Erregung steigern kann. Im schlimmsten Falle kann diese Art von «Stressbewältigung» zu Handlungen im Affekt führen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Nutze den Tag

Nutze den Tag
Wenn du des Morgens nicht gern
aufstehen magst, so denke:
Ich erwache, um als Mensch zu
wirken. Warum sollte ich mit Unwillen
das tun, wozu ich geschaffen
und in die Welt geschickt bin?
Bin ich denn geboren, um im warmen
Bette liegen zu bleiben?
Quelle: Marc Aurel, Selbstbetrachtungen, Reclam 2007

Auf die letzte Frage wird wahrscheinlich ein vielstimmiges und freudiges „Ja“ erklingen. Tatsächlich gibt es relativ viele Menschen, denen das morgendliche Aufstehen wirklich schwerfällt. Die sich ausmalen, wie schön es doch sei, noch eine Weile im Bett zu bleiben. Diesen Beitrag weiterlesen »

Programme, die unser Leben steuern

Wir leben in Programmen

Die Programme, von denen ich nun reden werde, laufen in unserem Bewusstsein unbewusst ab. Es ist durchaus möglich, dass wir handeln ohne zu wissen warum oder ohne dass uns die wahre Ursache direkt einsichtig wäre. Die Kunst besteht darin zu verstehen, dass es solche Programme gibt und es darauf ankommt, mit ihnen umzugehen. Es sind sozusagen «Schalterstellungen» im Gehirn, mit denen man unbewusst den Umgang mit sich selbst, anderen und der Umwelt gestalten kann oder auf sich selbst, andere und auf die Umwelt entsprechend zu reagieren. Im Umgang eines Menschen mit anderen oder angesichts menschlicher Reaktionen auf Situationen und Gegebenheiten werden sie sichtbar. Diesen Beitrag weiterlesen »