Artikel-Schlagworte: „wahrheit“

Eigene Begrenzungen sprengen

Eine junge Frau bereitet sich auf den College-Besuch vor. Sie hat sich über viele Möglichkeiten informiert und würde sich am liebsten an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät einer der angesehensten Universitäten bewerben.

Allerdings glaubt sie, dort würden sich so viele um die Aufnahme bewerben, daß sie keine Chance hätte. Um „realistisch“ zu sein und eine Enttäuschung zu vermeiden, beschließt sie, sich nur bei einigen Fakultäten von eher mittelmäßigem Ansehen zu be... Ganzen Artikel lesen

Programme, die unser Leben steuern

Wir leben in Programmen

Die Programme, von denen ich nun reden werde, laufen in unserem Bewusstsein unbewusst ab. Es ist durchaus möglich, dass wir handeln ohne zu wissen warum oder ohne dass uns die wahre Ursache direkt einsichtig wäre. Die Kunst besteht darin zu verstehen, dass es solche Programme gibt und es darauf ankommt, mit ihnen umzugehen. Es sind sozusagen «Schalterstellungen» im Gehirn, mit denen man unbewusst den Umgang mit sich selbst, anderen und der Umwelt gestalten kann oder auf sich selbst, andere und auf die Umwelt entsprechend zu reagieren. Im Umgang eines Menschen mit anderen oder angesichts menschlicher Reaktionen auf Situationen und Gegebenheiten werden sie sichtbar. Diesen Beitrag weiterlesen »

Wahrnehmung – Wahrheit – unsere Wirklichkeit

P.G. Zimbardo schreibt in seiner «Psychologie»:
«Der naive Beobachter akzeptiert seine Sinneseindrücke, ohne sich darüber weiter Gedanken zu machen. Er glaubt, auf direkte, unmittelbare Weise Merkmale die sich in der Umwelt befindlichen Objekte wahrzunehmen. Er glaubt ferner, dass er direkten Kontakt mit diesen Objekten hat und ist von der Genauigkeit seiner Wahrnehmungen <lebhaft> überzeugt.» Diesen Beitrag weiterlesen »